Schlafe niemals über einen Streit ein!

Warum du nie ärgerlich oder im Streit ins Bett gehen solltest?

Zum einen setzt ein Streit Adrenalin und Kortison frei. Beides Hormone, die wir nachts nicht haben möchten. Adrenalin ist ein Fluchthormon- es erhöht unsere Herzfrequenz, Blutdruck steigt, Sinne sind geschärft, macht uns bereit auf einen Angriff zu reagieren, der Körper befindet sich im Fluchtmodus. Wer einmal vor Schreck oder Angst gerannt ist, weiß wie sich das anfühlt.
Kannst du dann gleich schlafen?

Cortison greift in den Zucker und Fettstoffwechsel ein und sorgt für genug Freisetzung für die Flucht. Damit wirkt es aber auch immunsupressiv ( unterdrückt das Immunsystem. Auch das ist ein Effekt, den wir nachts nicht haben möchten. Denn in der Nacht, soll sich unser Körper regenerieren.

Ich meine, wer bekommt nach einem richtigen Schrecken ( selbe körperliche Reaktion) schon sofort ein Auge zu? Es dauert dann sehr lange, bis man in den Schlaf kommt.

Was macht es aber psychisch mit uns?…

Im Schlaf verarbeiten wir die Erlebnisse des Tages. Daher passiert es auch, dass der Schlaf die negativen Emotionen des Streites verstärkt. Im Schlaf organisiert unser Gehirn die Informationen des Tages und speichert diese ab, da es lange etwas davon haben möchte. Es unterscheidet dabei aber nicht zwischen positiven und negativen Erlebnissen. Dadurch können wir aber auch länger nicht damit abschließen und es kann passieren, dass eben diese Emotionen im nächsten Streit wieder hoch kochen. Wenn man da nicht aufpasst, entsteht ein Kreislauf. Nicht nur bei der Streitintensivität und Impulsivität, sonder auch bei den eigenen Emotionen. Da es uns immer öfter und immer länger beschäftigt, konzentrieren wir uns imme rmehr auf die negativen Sachen. Der nächste Streit ist vorprogrammiert. Und die Abwärtsspirale beginnt.

Daher ist es wichtig, den Streit vorher zu klären. Ist dies nicht mit der betreffenden Person möglich, ist es doch wichtig, es für einen selbst zu klären. Techniken erkläre ich meinen Klienten im Coaching. Wenn du dann neutral die Situation betrachten kannst, ist der Schlaf gerettet.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.