CBD- meine Wundewafffe

Eine normale Hand, ohne Modellage für die ich mehr als dankbar bin. Warum? Die letzten Jahre waren geprägt von :


*Extremen Juckreiz, der einen nachts weckte

*starke Schwellungen

*Schmerzen

*Wasserbläschen auf der Haut und in tieferen Schichten

*tiefe blutige Risse

*teilweise Ablösung des Nagels vom Nagelbett


Täglich musste ich meine Finger und teilweise Handgelenke bandagieren, damit ich arbeiten konnte. Geld aufnehmen oder mit den Fingerkuppen arbeiten- waren ein Horror..

Kortisonsalbe und oft auch Tabletten waren tägliche Begleiter. Es war die Hölle, die viele Nageldesigner kennen. Kontaktallergie! Es ging soweit, das ich dachte, mein Studio schließen zu müssen..
Zum Glück probierte ich dann endlich CBD Öl aus und nu freue ich mich wieder, im Studio zu arbeiten. Das Öl hat meine Schmerzen bis auf ein minimales Kribbeln reduziert. Es hat gedauert, aber ich bin so dankbar. Ich habe das 15 %ige Öl mit 3 Tropfen eingenommen und zusätzlich auf die Stellen massiert. Nachdem diese abgeheilt waren, habe ich dazu das Joint Relief genommen. Jetzt nach 1 Jahr brauche ich nur noch 3 Tropfen des 10 %igen und ab und an das Joint Relief Gel gegen meine Verspannungen.

Weitere positve Effekte:

*mein Schlaf hat sich verbessert

*Schmerzen gingen zurück

*Entzündungen haben sich reduziert

*meine Infektanfälligkeit ist stark gesunken

*mein Nervenkostüm ist stabiler

*Verspannungen lassen sich wegcremen


Für alle, die es auch mal probieren möchten gibt es hier viele Möglichkeiten.


Ich möchte nie mehr ohne sein. Unsere ganze Familie profitiert davon und sogar unser Hund.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.